Stellenangebot

Gesucht wird eine wissenschaftliche Lehrkraft (w/m) mit der LehrbefÀhigung "Fertigungstechnik", das Zweitfach ist beliebig. Ein Direkteinstieg ist möglich.
Der Einsatz wird schwerpunktmĂ€ĂŸig bei den Zerspanungsmechanikern/Industriemechanikern erfolgen. Bevorzugt werden Bewerberinnen oder Bewerber mit zusĂ€tzlichen Kenntnissen in der Automatisierungstechnik (Stellenangebot S-BS-89909). Bewerbungsfrist 05.12.-12.12.2016. Bei RĂŒckfragen wenden Sie sich bitte an uns unter 07321/321-7960.

 

Berufsschulentlassfeier

Am Mittwoch, 14.12.2016, um 17:00 Uhr verabschieden wir im Foyer der HEID TECH in der Clichystraße 115, alle Absolventinnen und Absolventen unserer Berufsschule.

Zur Feier laden wir alle Absolventinnen und Absolventen, deren Eltern, Freunde und Ausbilder herzlich ein.

 

Infoabende an der HEID TECH

Im Januar finden wieder Informationsabende fĂŒr Interessenten des Technischen Gymnasiums, der Berufskollegs, der Fachschule fĂŒr Technik, der ZweijĂ€hrigen Berufsfachschule, des Berufseinstiegsjahres und des Vorqualifizierungsjahres Arbeit/Beruf statt.

Die Termine erhalten Sie hier.

Informationen zu den verschiedenen Schularten unserer Schule finden Sie hier auf der Homepage unter dem MenĂŒ Schularten. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur VerfĂŒgung (07321/321-7960).

 

Die HEID TECH ist Tabletschule

Die HEID TECH ist seit dem Schuljahr 2015/2016 Pilotschule fĂŒr das Projekt "Tablets im Beruflichen Gymnasium". Alle SchĂŒlerinnen und SchĂŒler am Technischen Gymnasium bekommen beginnend mit der Klassenstufe 11 ein eigenes Tablet als Hilfsmittel fĂŒr den Unterricht. Lesen Sie hier den aktuellen Pressebericht aus der Heidenheimer Zeitung.

  

Talent Company

Die Talent Company der Bildungsregion Heidenheim ist in Betrieb! Bei Fragen zur Talent Company oder Reservierungen der Talent Company wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Link nach Intern 

Anmeldeformular

Schulentwicklung

TG JubilÀum

Förderverein

Presse